Suche

Steuerentlastungen im Jahr 2017, Erhöhung der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung und des Beitragssatzes in der Pflegeversicherung, Erhöhung des Kindergeldes

Zum 1. Januar 2017 wird der Grundfreibetrag von derzeit 8.652 € auf 8.820 € und der Kinderfreibetrag von 4.608 € auf 4.716 € angehoben.

Die Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung erhöht sich von 50.850 € auf 52.200 €. Der Beitragssatz in der Pflegeversicherung steigt von 2,35 % auf 2,55 %.

Diese gesetzlichen Änderungen werden bei der Auszahlung der Versorgungsbezüge ab Januar 2017 bereits berücksichtigt.

Ebenfalls zum 1. Januar 2017 erhöht sich das Kindergeld um jeweils 2 € und beträgt monatlich

  • das 1. und 2. Kind 192 €,
  • für das dritte Kind 198 € und
  • für das 4. und jedes weitere Kind 223 €.

Für Versorgungsberechtigte, die das Kindergeld von der Versorgungskasse Darmstadt erhalten, erfolgt die Umsetzung mit der Januar-Zahlung.