Suche

§ 35
Streitigkeiten zwischen der Versorgungskasse und ihren Mitgliedern

(1) 1Die Mitglieder können gegen die Entscheidung der Versorgungskasse Einspruch erheben. 2Die Einspruchsfrist beträgt einen Monat; sie beginnt mit dem Zugang der Entscheidung. 3Über den Einspruch entscheidet der Verwaltungsrat.

(2) Für die Rechtsbeziehungen zwischen der Versorgungskasse und ihren Mitgliedern gelten im Übrigen die Vorschriften des verwaltungsgerichtlichen Verfahrens.