Suche

SpineMED-Therapie

Die SpineMED-Therapie wird nicht als eine wissenschaftlich allgemein anerkannte Methode angesehen.

Die SpineMED-Therapie ist eine Behandlungsmethode zur Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen, insbesondere Bandscheibenvorfällen.

Zurzeit liegen noch keine sicheren Studienergebnisse vor, die eine günstige oder ungünstige Wirkung belegen. Deshalb kann die SpinMED-Therapie nicht als eine wissenschaftlich allgemein anerkannte Methode angesehen werden.

Entsprechende Aufwendungen sind daher nicht beihilfefähig (§ 6 Abs. 2 Hessische Beihilfenverordnung).