Suche

Fragen zur Entgeltumwandlung

Was bedeutet Entgeltumwandlung und was sind die Vorteile?

Entgeltumwandlung beruht auf einer Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer über die Einzahlung eines Teils der Bruttobezüge in die betriebliche Altersversorgung. Der hier investierte Arbeitslohn ist im Rahmen der gesetzlichen Höchstgrenzen steuer- und sozialversicherungsfrei.

Nach oben

Wer kann eine Entgeltumwandlung beantragen?

Beschäftigte, die in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind, haben einen gesetzlichen Anspruch auf Entgeltumwandlung. Beschäftigte mit berufsständischer Versorgung können mit ihrem Arbeitgeber Entgeltumwandlung vereinbaren.

Nach oben

In welcher Höhe können Entgelte umgewandelt werden?

Für das Jahr 2018 muss mindestens Entgelt in Höhe von 228,38 € umgewandelt werden. Steuerfrei können im Jahr 2018 maximal 6.240 € umgewandelt werden. Der Höchstbetrag für die sozialversicherungsfreie Entgeltumwandlung liegt im Jahr 2018 bei 3.120 €.

Nach oben

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie bitte eine unserer Servicenummern an.
Sie erreichen uns
Mo. - Do. 8:00 - 16:00 Uhr und
Fr. 8:00 - 12:00 Uhr
Tel.: 06151 706-286 bis -289
Fax: 06151 706-340
E-Mail: zvk@vk-darmstadt.de