Suche

§ 1
Zweck und Sitz der Kasse

 (1) 1Die Zusatzversorgungskasse der Gemeinden und Gemeindeverbände in Darmstadt hat die Aufgabe, den Beschäftigten ihrer Mitglieder eine zusätzliche Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenversorgung zu gewähren. 2Im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung steht die Kasse den Mitgliedern und den Beschäftigten auch für eine freiwillige Versicherung in Anlehnung an das Punktemodell offen.

(2) Der Geschäftsbereich der Kasse umfasst das Gebiet des ehemaligen Regierungsbezirks Darmstadt nach dem Stand vom 5. Mai 1968 und des ehemaligen Regierungsbezirks Rheinhessen nach dem Stand vom 30. September 1968.

(3) Die Kasse hat ihren Sitz in Darmstadt.