Suche

§ 75
Sterbegeld

(1) 1Sterbegeld wird bei Fortgeltung des bisherigen Rechts (§ 49 Abs. 1 bis 3 und 8 der Satzung in der am 31. Dezember 2001 maßgebenden Fassung) Anspruchsberechtigten unter Berücksichtigung des am 31. Dezember 2001 maßgebenden Gesamtbeschäftigungsquotienten in folgender Höhe gezahlt für Sterbefälle

                                     im Jahr 2002                1.535 Euro,
                                     im Jahr 2003                1.500 Euro,
                                     im Jahr 2004                1.200 Euro,
                                     im Jahr 2005                   900 Euro,
                                     im Jahr 2006                   600 Euro,
                                     im Jahr 2007                   300 Euro.

2Ab dem Jahr 2008 entfällt das Sterbegeld.

(2) Der Anspruch auf Sterbegeld ist innerhalb einer Ausschlussfrist von zwei Jahren seit Entstehen des Anspruchs schriftlich bei der Kasse geltend zu machen.